Gebärmuttergespräche – Ein Angebot für Frauen*

Wünschen Sie sich manchmal, mit Ihrer Gebärmutter sprechen zu können?

Vielleicht haben Sie Fragen an Ihre Gebärmutter, würden sich ihr gerne näher fühlen oder endlich eine Beziehung zu ihr aufbauen…
Vielleicht sind Sie einfach nur neugierig auf das, was Ihre Gebärmutter Ihnen zu sagen hat; vielleicht erhoffen Sie sich aber auch einen innigeren Kontakt zu ihr, weil Sie einfach nicht schwanger werden, unter Unterleibsbeschwerden leiden, sich in einer Kinderwunschbehandlung befinden oder vergangene Geburten oder traumatische Geburtserlebnisse nicht loslassen können.

Gebärmuttergespräche können Sie unterstützen, in Kontakt mit Ihrer Gebärmutter zu treten und Ihre persönlichen Themen zu bearbeiten.
Dies können z.B. konkrete ‚Themen‘ wie die Suche nach dem richtigen Verhütungsmittel, Regelschmerzen, Zysten, Myome, Endometriose, Schmerzen beim Sex, Fehlgeburten, Totgeburten, traumatische Geburtserlebnisse, ungewollte Kinderlosigkeit, ein Gefühl fehlender Weiblichkeit, bevorstehende Unterleibsoperationen oder anderes sein.

Gerne möchte ich Sie ein Stück Ihres Weges begleiten und Sie unterstützen, mit Ihrem eigenen Körper – insbesondere mit Ihrer Gebärmutter – in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.
Hierbei leite ich Sie an, in einen tiefen Entspannungszustand zu treten, in dem Sie sich mental mit Ihrer Gebärmutter verbinden können.

Selbstverständlich ist es mit dieser Methode auch möglich, mit anderen Körperteilen in Kontakt zu treten – beispielsweise mit Ihren Eierstöcken, Eileitern, Ihrer Vulva, Vagina oder Klitoris.

Häufig gewünschte Themen

Weibliche Sexualität   Der weibliche Körper   Verhütung   Familienplanung   Erfüllte Sexualität   Kinderwunsch   Ungewollte Kinderlosigkeit   Regelschmerzen   Sexuelle Probleme    Kontakt mit der Gebärmutter   Den eigenen Körper verstehen   Zysten   Gebärmuttergespräche   Körperteilearbeit   Kinderwunschbehandlung   Selbstheilung   Endometriose   Myome