Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In dem Vortrag zu Sexueller Bildung in der Schule soll den Teilnehmenden als Multiplikator*innen die Möglichkeit gegeben werden, sich mit sexualpädagogischen Inhalten mit Blick auf die Sexualität Jugendlicher zu beschäftigen und sich mit den vielfältigen Thematiken  auseinander zu setzen.

Mit Jugendlichen (und jungen Erwachsenen) als Zielgruppe Sexueller Bildung zu Themen wie Liebe, Partner*innenschaft und Sexualität zu arbeiten, ihre Fragen und Bedürfnisse ernst zu nehmen unterstützt die positive Ausprägung sexueller Skripte, da im Jugendalter grundlegende körperliche, psychische und soziale Veränderungen in Bezug zu Sexualität erfolgen.

Mit Fokus auf Schüler*innen mit verschiedenen Förderschwerpunkten soll den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben werden, notwendige sexualpädagogische Kompetenzen zu erlangen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Veranstaltungsort kann über das Kontaktformular erfragt werden.